LIVALL C20 Intelligenter Fahrradhelm [Bewertung]

Der US-Comedian Jerry Seinfeld sagte einmal: «Es gibt viele Dinge, auf die Sie als Beweis dafür hinweisen können, dass der Mensch nicht intelligent ist. Aber mein persönlicher Favorit wäre, dass wir den Helm erfinden mussten. Was geschah, war anscheinend, dass wir in eine Menge Aktivitäten involviert waren, die uns den Kopf zerrissen. Wir haben uns entschieden, diese Aktivitäten nicht zu vermeiden, sondern stattdessen eine Art Gerät zu entwickeln, das unseren Kopf hilft unseren knackigen Lebensstil zu geniessen.»

Ich gehe davon aus, dass die meisten von uns aufgrund der Tatsache, dass wir dies lesen, schuldig sind, sich einem möglicherweise kopfbrechenden Lebensstil hinzugeben. Daher ist es wichtig, einen Helm zu haben, damit man diesen Genuss fortsetzen kann.

LIVALL hat uns ihren C20-Smart-Helm geschickt (erhältlich für ca. 54,99€), er richtet sich direkt an die Aktivitäten, die den städtischen Pendelverkehr betreffen.

Allerdings hat er auch einige andere ausgefallene Funktionen …

Weiterlesen:



LIVALL C20: Ein intelligenter Helm mit eingebauten LED-Leuchten

Das Alleinstellungsmerkmal dieses Helms ist die Tatsache, dass er unzählige technologische Merkmale enthält, um den Pendelverkehr mit dem Fahrrad (oder sogar mit dem Elektroroller) sicherer zu machen.

Das offensichtlichste dieser Merkmale ist der LED-Streifen auf der Rückseite des Helms. Diese sieben LEDs sind relativ hell und können in einer Vielzahl von Blink- und statischen Einstellungen verwendet werden.

Dank der eingebauten Beschleunigungsmesser kann der Helm außerdem erkennen, wann der Fahrer langsamer wird, und die Helligkeit des LED-Streifens auf der Rückseite erhöhen, der als Bremslicht für Dein Fahrrad fungiert.

Beim Testen teilte mir mein Fahrbegleiter mit, dass dies in etwa 70% der Fälle funktionierte, als wir den Fahrradhelm auf einer Fahrt durch die Innenstadt getestet haben. Obwohl es nicht narrensicher ist, ist es dennoch ein nützliches Sicherheitsmerkmal.

Die Leuchten verfügen nicht nur über eine Bremslichtfunktion, sondern LIVALL verfügt auch über eine adaptive Beleuchtungsfunktion. In dieser Einstellung leuchten die LEDs nur auf, wenn das Umgebungslicht unter ein bestimmtes Niveau fällt. Dies ist nützlich für den Winterverkehr, wenn der Himmel innerhalb von 5 Minuten von blendend hell zu pechschwarz wechselt.



SOS-Funktion

In Verbindung mit der App (dazu später mehr) haben die Designer die Verwendung einer anderen Funktion zugelassen. Wenn der Helm eine plötzliche Bewegung ohne anschließende Sekundärbewegung erkennt, interpretiert er dies als Absturz und startet einen 90-Sekunden-Countdown. Danach sendet es GPS-Koordinaten Ihres Standorts an einen voreingestellten Notfallkontakt.

Nachfolgend siehst Du unsere rigoroseTestmethode und die Vielfalt der eingesetztenVersuchsaufbauten. Nach dem, was man nur als Inbegriff guter Wissenschaft bezeichnen kann, wurde festgestellt, dass dieses Feature in etwa einem Drittel unserer «Crash»-Tests funktionierte.

Der Helm entschied sich aber, meinen Notfallkontakt darauf aufmerksam zu machen, dass ich heruntergefallen war, als ich am Ende einer Fahrt meinen Helm absetzte. Dies war nichts anderes als ein Fehlalarm, um einen panischen Anruf meiner Mutter (auch bekannt als mein Notfallkontakt) auszulösen. Es besteht die Möglichkeit, die Nachricht im 90-Sekunden-Timer abzubrechen.



LIVALL Fahrradhelm – Aber mit integrierter App?

Wenn LIVALL bei der Erstellung der Begleiter-App für diesen Helm eine leicht verbreitete künstliche Intelligenz programmieren wollte, war dies definitiv erfolgreich.

In vielerlei Hinsicht gehört die App zum schwächsten Teil des gesamten Pakets. Manchmal schien es einfacher, eine Rückerstattung für ein Flugticket von Bryanair zu erhalten (Name aus rechtlichen Gründen geändert), als zu versuchen, die App das machen zu lassen was ich möchte.

Wenn es funktionierte, hat es den Job gut gemacht, aber das war bestenfalls sporadisch. In Bezug auf die Ästhetik der App gibt es nicht viel zu erzählen, außer dass sie mehr als nur eine kleine Ähnlichkeit mit der Linux-Befehlszeile aufweist.

LIVALL App in Use


Wasserdichter Fahrradhelm

In Bezug auf das Gefühl des Helms passt er aufgrund seiner Einstellbarkeit gut auf den Kopf. Er ist wasserdicht, was im Regen geschätzt wurde, aber das Ganze fühlte sich schwer an, wenn ich vom Fahrradfahren etwas wärmer wurde. Es gibt sicherlich bequemere Helme da draußen.

Ich überlasse es Dir, Dir selbst ein Bild von der Ästhetik zu machen, aber meine Schwester hat gesagt, dass ich dadurch wie eine wütende Ente aussehe.



Zusammenfassung der LIVALL C20-Bewertung

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass dieser Helm mit seinem Design und seinen Sicherheitsmerkmalen viel verspricht, aber in vielerlei Hinsicht nicht die Konsistenz und Qualität liefert, die erforderlich sind, um die zusätzlichen Kosten der Technologie zu rechtfertigen.

Er bietet ein gutes Maß an Schutz und obwohl billigere nicht-intelligente Helme erhältlich sind, sind 57,99€ für einen intelligenten Helm mit eingebauten Lichtern und einem SOS-System ein ziemlich gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.



Weiterlesen:

Pete Reynolds

Pete ist Gründer und Herausgeber von Discerning Cyclist und den Stadradfahrer. Er pendelt täglich mit dem Fahrrad von seinem Zuhause in seinen Co-Working-Space. Pete stammt ursprünglich aus Großbritannien und hat einen Großteil seines Erwachsenenlebens in Deutschland und Spanien verbracht. Wenn er eine neue Stadt besucht, liebt Pete nichts mehr, als sie auf zwei Rädern zu erkunden. Siehe Petes Muck Rack-Profil

Kürzliche Beiträge