Foldylock Compact – Testbericht [Das leichteste Fahrrad-Faltschloss?]

Seit etwa fünf Jahren schütze ich mein Fahrrad mit Hiplok Lite. Und es hat einen hervorragenden Job gemacht, bis ein vorübergehender Konzentrationsverlust meinerseits die Notwendigkeit ergab, ein neues Fahrrad zu kaufen.

Die Idee hinter Hiplok ist, dass Du das Schloss auch um die Hüfte tragen kannst, dank des Klettverschlusses, der auch am Schloss ist. Jedoch haben viele Menschen Bedenken geäußert, dass das Stürzen von einem Fahrrad mit einem Stück Metall um die Taille geschnallt ernsthafte Schäden an Deiner Hüfte ausrichten kann. Meiner eigenen Eitelkeit geschuldet, habe ich das Schloss immer am Gepäckträger befestigt, wenn ich irgendwo hingefahren bin.

Da mein neues Fahrrad jedoch keinen Gepäckträger hat, kam mir das Hiplok plötzlich nicht mehr so praktisch vor.

Ab dann war ich besessen von der Idee eines Faltschlosses, das man während der Fahrt an seinem Fahrrad verstauen kann.

And after a bit of research, it was hard to ignore the Sold Secure Silver-rated, Foldylock Compact, which Seatylock (yes, they also make bike locks that form part of your seat) proclaim to be the lightest lock in it’s category.

Und nach ein wenig Recherche war es schwer, das mit Sold Secure Silver bewertete Foldylock Compact zu ignorieren, das Seatylock (ja, es werden auch Fahrradschlösser hergestellt, die Teil Deines Sattels sind) als das leichteste Schloss seiner Kategorie bezeichnet.

Foldylock Compact Testbericht

Faltbares Fahrradschloss

Einer der größten Reize dieses faltbaren Fahrradschlosses ist, dass es ordentlich und klein am Fahrrad verstaut werden kann. Der Montagekoffer des Schlosses wird mit zwei Klettbändern geliefert, die eine einfache Befestigung an jeder Stange Deines Fahrrads ermöglicht – oder, wie ich esgemacht habe, auch mit ein paar Schrauben, mit denen es sicher an der Stelle des Flaschenhalter am Fahrrad angebracht werden kann. Das Anbringen des Montagegehäuses war extrem einfach und dauerte weniger als zwei Minuten.

Es könnte also nicht einfacher sein nach Deinem Schloss zu greifen, um Dein Fahrrad zu sichern. Es sieht auch sehr ordentlich und aufgeräumt aus – was mir sehr gut gefällt. Obwohl es keinen Verschluss über dem Schlosshalter gibt, sitzt der Foldylock im Halter fest. Und ich kann mir nie vorstellen, dass es einfach rauskommt, selbst wenn Du über ein massives Schlagloch gefahren bist.

Wie viel wiegt das Foldylock Compact?

Seatylock behauptet, dass der Foldylock Compact nur 1 kg wiegt, und mein eigener Test ergab ein ähnliches Ergebnis. Das Schloss selbst wog 1,07 kg, während das Lagerregal nur 95 Gramm wog, was zusammen 1,102 kg auf die Waage brachte.

Zum Vergleich: Das ABUS Bordo 6000 – ebenfalls ein silbernes Fahrradfaltschloss – wiegt 1,22 kg, obwohl es 5 cm länger ist, mit 90 cm statt 85 cm von Foldylock.

Foldylock Compact Farben

Als ich mein Foldylock bestellte, war das Unternehmen leider nach dem pandemiebedingten „Fahrradboom“ fast ausverkauft. Das bedeutete, dass ich mich für das standardmäßige schwarze Foldylock Compact entscheiden musste (das gut aussieht, versteh mich nicht falsch) und nicht eine der vielen funky Farben, in denen das Foldylock auch erhältlich ist, einschließlich: Blau, Orange, Grau oder – wenn Du dich nicht entscheiden möchtest – Regenbogenfarben (eine Mischung aus allem)!

Wie sicher ist das Foldylock Compact

Wenn es darum geht, ein Fahrradschloss zu knacken, ist natürlich die Frage Nummer eins: „Schützt es mein Fahrrad vor Dieben?“

Jetzt könnte ich mit Axt und Kettensäge herumlaufen, aber aufgrund meiner Vorstrafen habe ich mich dagegen entschieden.

Denn wenn Du wissen willst, wie sicher ein Fahrradschloss ist, gibt es Profis, die diese Dinge auf Herz und Nieren testen: Sold Secure.

Sold Secure vergibt drei Stufen von Schutzzertifikaten: Gold, Silber und Bronze. Das heißt jedoch nicht, dass man Bronzeschlössern nicht trauen kann – im Gegenteil, das Erreichen eines Sicherheitszertifikats von Sold Secure ist ein klarer Indikator dafür, dass es sich um ein wirklich robustes und belastbares Fahrradschloss handelt.

Sold Secure hat dem Foldylock Compact eine „Silber“-Bewertung verliehen, das im Wesentlichen einige Minuten mit Elektrowerkzeugen benötigt, um sie zu durchbrechen.

Wo kann man Foldylock Compact kaufen

Der Foldylock Compact ist für etwa 70€ direkt auf der Seatylock-Website erhältlich.

Kürzliche Beiträge