Beste Winter-Fahrradhandschuhe [Top 8 warme Handschuhe für Radfahrer]

Wenn die Jahreszeiten eisiger werden, muss man etwas mehr Willenskraft haben, um sein Engagement für den Radsport zu erfüllen. Sei es beim kurzen Einkaufen, beim Pendeln zur Arbeit oder beim Sport. Zur richtigen Bekleidungswahl im Winter gehört auch die Wahl der richtigen Handschuhe.

Der menschliche Körper kommt mit kaltem Wetter gut zurecht, solange wir ihm etwas dabei helfen. Wir alle haben zweifellos erlebt, wie kalt unsere Hände und Füße werden, wenn unser Körper das Blut von den Extremitäten zur Körpermitte leitet um diesen warm zu halten.

Mit welcher Fahrradbekleidung Du Deine Hände am besten warm hältst, hängt von einigen Faktoren ab. Du solltest Budget, Handschuhgröße, Fahrtstrecke, lokale Wetterbedingungen, Atmungsaktivität, Wind- / Regenschutz – dicht oder abweisend – sowie andere praktische Funktionen auf dem Fahrrad, wie die Verwendung eines Touchscreens beachten. Zudem solltest Du immer noch mit Deinen Winterhandschuhen einen sicheren Griff um das Lenkrad haben.

So hältst Du Deine Hände beim Radfahren warm

Zunächst einige praktische Tipps und Überlegungen. Als erstes solltest Du sicher gehen, dass die Handschuhe auch gut passen. Die Größen der Handschuhe fallen oft unterschiedlich aus. Die meisten Händler, insbesondere Online-Händler, haben Messanleitungen. Im Internet findest Du unter den Produktbewertungen meist noch hilfreiche hinweise ob ein Produkt zu Dir passt.

Allerdings sind die Produktbewertungen Subjektivität. Jeder von uns hat unterschiedlich große Hände und Temperaturtoleranzen, deshalb ist es immer wichtig, sich über Leistung und Qualität zu informieren. Ich neige dazu, nach den „relevantesten“ Bewertungen zu filtern und mir andere Websites sowie die des Herstellers anzusehen.

Die Passform eines jeden Handschuhs hat Priorität. Zu klein und es unterbricht die Blutzirkulation, zu locker und Du verlierst nicht nur etwas Luftisolierung, sondern auch Dein Griff wird weniger sicher sein.

Es schadet nicht in ein Paar dünner Sommerhandschuhe zu investieren, die Du unter Deine Winterhandschuhe anziehen kannst, um dadurch mehr Luft einzuschließen. Solltest Du eine Schicht dünner Handschuhe unter Deinen Winterhandschuhen anziehen wollen, solltest Du das bei der Größe Deiner Winterhandschuhe bedenken. Bei der Zwiebelmethode ist es praktisch, dass Du die Sommerhandschuhe einfach ausziehen und in die Jackentasche stecken kannst, wenn Dir zu warm wird.

Ein anderer praktischer Tipp, der Dich dabei unterstützt Deine Hände trocken und warm zu halten, sind warme Hände vor Fahrtantritt. Zieh die Handschuhe schon Drinnen an und vermeide, dass Deine Handgelenke der Kälte ausgesetzt sind, wenn Du draußen bist.

Versuche Deine Finger in Bewegung zu halten, auch wenn sie auf dem Lenker liegen. Mit ihnen zu wackeln fördert den Blutfluss. Wenn niemand in der Nähe ist den Du mit Bewegung vom Fahrrad hauen kannst, empfiehlt es sich auf dem Fahrrad mit den Armen kreisende Bewegungen zu machen um den Blutfluss weiter zu fördern.

Die Schichtung und das Material Deiner Handschuhe ist von entscheidender Bedeutung für die Temperaturregulierung, damit der Schweiß nach außen transportiert wird und Deine Handschuhe nicht von innen nass werden.

Wenn Du ausreichend Platz in Deiner Jackentasche oder in Deinem Rucksack hast, nimmst Du am besten Ersatzhandschuhe mit oder Du bewahrst ein Paar am Arbeitsplatz auf, dass Du immer ein trockenes Paar zur Verfügung hast.

HINWEIS: Diese Seite enthält Affiliate-Links zu Produkten. Ich erhalte möglicherweise eine kleine Provision für Einkäufe über diese Links, die zur Deckung der Kosten meiner Website beitragen.

Solltest Du beim Radfahren Handschuhe tragen?

Die Gründe für das Radfahren mit Handschuhen überwiegen in der Regel dies nicht zu tun. Das Herausnehmen von Kies aus den Handflächen wird normalerweise nur einmal durchgeführt, da die Unannehmlichkeiten und Schmerzen es nicht wert sind, wiederholt zu werden. Du kannst mit Handschuhen auf dem Fahrrad etwas „Gefühl“ verlieren, aber Du wirst auch nicht unfreiwillig zum Arzt der Steine herausoperieren muss.

Brauche ich Winter-Radhandschuhe?

Beim Fahren im Winter bietet sich, wie bei den meisten Outdoor-Aktivitäten, an, eine speziellere Ausrüstung zu wählen. Winterhandschuhe haben zusätzliche Schichten und sind oft mit einer Technologie ausgestattet, die Temperaturen unter dem Gefrierpunkt unterstützt. Trotzdem eine gewisse Fingerfertigkeit erhalten bleiben. Ich habe ein großartiges Paar Clamshell- oder Hummer-Handschuhe – sie sind fantastisch und warm, aber es ist schwer, in die Taschen zu greifen oder Essen zu öffnen, wenn ich auf einer Trainingstour bin.

Winter-Radhandschuhe bieten mehr Schutz gegen Wind und Regen als nur Widerstand. Gore-Tex oder Gore Windstopper ist eine fabelhafte, dünne Membran, die den Wind abhält, aber Feuchtigkeit ableiten lässt. Deine Alltags- oder Sommer-Radhandschuhe bieten möglicherweise nicht den gleichen Schutz.

Eine Möglichkeit, um zu testen, wie viel Wind sie abhalten können, besteht darin, so fest wie möglich gegen das Material Deines Handschuhs zu blasen. Ein durchschnittlicher Erwachsener kann einen maximalen Druck erzeugen, der einem Wind von 30 Kilometer pro Stunde entspricht. Wenn wirst spüren ob Dein Atem durch den Stoff strömt oder eben nicht und anhand dessen kannst Du den Windwiderstand bestimmen.

Beste Thermohandschuhe für Radfahrer [TOP 8]

Wir werden im Folgenden die verschiedenen Arten von Winterhandschuhen für Radfahrer nach ihren unterschiedlichen Eigenschaften untersuchen und die verschiedenen Budgets betrachten, je nachdem, wie tief Deine warmen Hände für ein schönes Paar Handschuhe in die Tasche greifen.



Wasserdichte Winterhandschuhe für Radfahrer

1. Sealskinz Unisex Allwetterhandschuhe

Material: Außen: 52 % Polyester, 27 % Polyamid, 18 % Polyurethan, 3 % Elasthan; Mitte: 100 % Polyurethan-Membran; Innen: 100 % Polyester

Winddicht? Ja

Wasserbeständigkeit: Wasserdicht

Bedienung von Touchscreen? Ja

Temperatureignung: „Für alle Temperaturen“

Preis: 55,00 EUR

Sealskinz ist ein britisches Unternehmen, das seit 1996 tätig ist. Ihre erklärte Mission ist es, Extreme durch die Aktualisierung ihrer Technologien zu bekämpfen. Sie kamen zum Radfahren, nachdem sie Produkte für andere Outdoor-Aktivitäten hergestellt hatten.

Dieses Produkt bietet eine verbesserte Kontrolle durch eine Null-Liner-Bewegung, die Fingerfertigkeit wird durch vorgekrümmte Finger abgedeckt und die Griffigkeit wird durch eine PU-Wildlederhandfläche verbessert. Das dichtere Material auf der Handinnenseite verhindert das Entweichen der warmen Luft.

Ein Fleece-Daumenwischer (Fleece Material auf der Außenseite des Daumens) ist dafür gemacht, schnell mal Regentropfen aus dem Gesicht oder von der Brille zu wischen. Benutzerbewertungen schlagen vor, eine Größe größer zu wählen, damit der Handschuh perfekt sitzt. Der Hersteller sagt, dass Du den Handschuh mit dem Rest Deiner Fahrradkleidung in die Waschmaschine werfen kannst.

Diese Fahrradhandschuhe sind ebenfalls 100 % wasserdicht und Sealskinz vertraut der Wirksamkeit seines eigenen Produktes so sehr, dass die Fahrradhandschuhe sogar eine „Lifetime Waterproof Guarantee“ haben.

Gut aussehende Handschuhe, die – wie der Name schon sagt – jedem Wetter gewachsen sind.



Reflektierende Winter-Radhandschuhe

2. PROVIZ REFLECT360 Wasserdichte Fahrradhandschuhe

Material: 80% Polyester, 20% Baumwolle

Winddicht? Ja

Wasserdicht: Ja

Bedienung von Touchscreen? Ja (nur Zeigefinger)

Temperatureignung: „Für alle Temperaturen geeignet“

Preis: 60€

Proviz ist eine britische Lifestyle-Marke, die 2008 von zwei Brüdern in London gegründet wurde.

Einer ihrer erklärten Ziele, Visionen und Werte ist es, die weltweit innovativste Sportmarke mit verbesserter Sichtbarkeit zu sein.

Die REFLECT360 Handschuhe haben eine 100 % reflektierende Außenmembran, die nachts hilft Handzeichen im Straßenverkehr sichtbar zu machen. Es gibt eine gepolsterte Silikon-Handflächenverstärkung.

Ein Mikro-Fleece-Futter hält Deine Hände warm und lässt Feuchtigkeit entweichen.

Der Verschlussmechanismus ist ein verstellbarer Klettverschluss an der Manschette.

Rezensenten auf ihrer Webseite weisen auf eine sehr gute Passform, warme Hände sowie eine erhöhte Sichtbarkeit bei Nacht hin.

COLOUR OPTIONS


Stylische Fahrradhandschuhe für den Winter

3. Rapha Winterhandschuhe

Material: 85% Polyester, 10% Leder, 5% Elasthan

Winddicht? Ja (Isolierter Handrücken und Fleece-Innenfutter)

Wasserbeständigkeit: Wasserdicht (DWR behandelt)

Bedienung mit Touchscreen? Ja

Temperatureignung: Ideal für 0˚C bis 5˚C

Preis: 50€

Rapha wurde 2004 mit dem erklärten Ziel gegründet, Komfort, Leistung und Stil neu zu definieren. Zu den Details und Merkmalen dieses Produkts gehört ein schlichtes Design und ein Zugmechanismus, um eine enge Passform zu gewährleisten.

Mit einem abriebfestem Wildleder in der Innenhand, reflektierenden Logos und einem Fleece-Innenfutter überzeugt das Produkt. Produktbewertungen heben die guten, flachen Nähte des Handschuhs hervor, dass es keinen Gefühlsverlust gibt und dass die Handschuhe die erwartete Größe haben.

Diese Handschuhe – wie der Name schon sagt – wurden entwickelt, um die Winterelemente abzuhalten. Sie sind wasserabweisend (d.h. sie halten bis auf extremen Regen alles ab) und halten deine Hände dank des warmen Fleecefutters warm, während die Handschuhe auf dem Handrücken isoliert sind.

Die Veloursleder-Innenhand ist zudem mit Gel-Polsterung versehen, um maximalen Komfort bei längeren Fahrten zu gewährleisten.



Warme Fahrradhandschuhe

4. Le Col Hors Categorie Deep Winterhandschuhe

Materials: Shell: 94% Polyester, 6% Elasthan; Manschette: 60% Gummi, 40% Nylon

Winddicht? Ja

Wasserbeständigkeit: Wasserabweisend mit DWR-Beschichtung

Bedienung mit Touchscreen? Nein

Temperatureignung: Ideal für-5˚C bis 5˚C

Preis: 95€

Le Col wurde von dem ehemaligen britischen Radfahrer Yanto Barker gegründet. Seine Produkte werden in einer eigenen Fabrik in Italien hergestellt.

Ihre erklärten Routinen umfassen ein breites Test- und Entwicklungsprogramm mit pro-Cycling-Feedback.

Diese Handschuhe zielen darauf ab, das Volumen zu reduzieren und Unterstützung bei Deinen kältesten Radtouren zu bieten.

Sie bieten einige reflektierende Logos, um die Sichtbarkeit beim Abbiegen zu verbessern, einen verlängerten und elastischen Zug an der Neopren-Manschette und sie haben verstärkte Bereiche für mehr Strapazierfähigkeit

Rezensenten auf ihrer Webseite geben an, dass die Handschuhe eine passgenaue Größe haben und die Qualität und der Komfort spiegelt sich durchweg in allen Beiträgen wider.



Beste günstige Winter-Radhandschuhe

5. Elite Cycling Project Malmo Wasserdichte Fahrradhandschuhe

Material: Synthetik

Winddicht? Ja

Wasserbeständigkeit: Wasserdicht

Bedienung mit Touchscreen? Ja

Temperatureignung: Ideal für 0˚C bis 5˚C

Preis: 30,39 EUR“ value=“price“]

Dieses Produkt gibt es schon seit mehreren Jahren.

Neben dem Standard-Schwarz gibt es eine Hi-Vis-Gelb-Option.

Die eng anliegende Manschette ist verstellbar.

Es wurden 3M Thinsulate-Technologien im Inneren des Handschuhs verwendet, um die Wärme zu halten und nach außen zu isolieren. Eine wasserdichte Membran dazwischen soll das Wasser von den Händen fernhalten.

Meine eigene Erfahrung mit 3M ist, dass Deine Hände sich minimal feuchter anfühlen als bei anderen Materialien.

Bewertungen deuten darauf hin, dass die Passform einer kleineren Größe entspricht. Also besser eine Nummer Größer einkaufen.



Gepolsterte Winter-Radhandschuhe

6. Chrome Industries Midweight Fahrradhandschuhe

Material: 70D Nylon Ripstop, synthetische PU-Lederhandfläche, Polyesterfutter

Winddicht? Ja

Wasserbeständigkeit: Wasserdicht(70D hat eine DWR-Beschichtung)

Bedienung Touchscreen? Ja

Temperatureignung: Ideal für 0˚C bis 10˚C

Preis: 53€

Chrome Industries Inc hat seinen Sitz in Portland, Oregon und begann vor über 20 Jahren mit der Herstellung von urbaner Ausrüstung, die gut auf Fahrrädern funktioniert.

Chrome konzentriert sich auf Gebrauchskleidung für das Fahren in Städten. Diese Handschuhe werden als mittelschwer beschrieben, mit einer gepolsterten Handfläche und einem gepolstertem Daumen für einen besseren Griff um das Lenkrad.

Der Schutz um das Handgelenk wirkt bei einigen anderen hier aufgeführten Handschuhen robuster. Der Handschuh wird als isoliert und mit einer eingebauten wasserdichten Schicht beschrieben.

Bewertungen deuten darauf hin, dass die Größe in Ordnung ist. Optisch werden sie allgemein als ziemlich cool beschrieben.



Beheizte Fahrradhandschuhe

7. day wolf beheizbare Fahrradhandschuhe

Material: Materials: Handschuhmaterial: Lycra, Polyester; Handgelenkbereich: Neopren; Innen: Samt

Winddicht? Ja

Wasserbeständigkeit: Wasserdicht

Bedienung Touchscreen? Ja (Zeigefinger und Daumen)

Temperatureignung: Ideal für -5˚C bis 5˚C

Preis: 129,90 EUR

DayWolf ist seit 2010 aktiv und hat sich auf die Herstellung von beheizten Handschuhen und Fahrradhandschuhen spezialisiert.

Der Handschuh hebt sich durch die Tatsache hervor, dass er mit einem strombetriebenen Handwärmer über einen Akku beheizt werden kann. Das Heizelement bedeckt den gesamten Handrücken und die Finger.

Es gibt drei Temperatureinstellungen zwischen 100 und 150 Grad Fahrenheit. Laut Verkaufswebsite bietet sie je nach Einstellung zwischen zwei und sechseinhalb Stunden Wärme.

Wir konnten keine verifizierte Zeit zum Aufladen des Akkus finden. Die Handschuhe werden mit der CE-Zertifizierung beworben. Nach dem Entfernen der Batterie können die Handschuhe sicher in der Maschine gewaschen werden.



Warme Fahrradhandschuhe

8. GripGrab Ride Winter-Fahrradhandschuhe

Material: 95% Polyester, 5% Polyamid

Winddicht? Ja

Wasserbeständigkeit: Mäßiger Regenschutz

Bedienung Touchscreen? Ja

Temperatureignung: Ideal für 0˚C bis 10˚C

Preis: 23,94 EUR

GripGrab ist ein familiengeführtes Unternehmen aus Kopenhagen in Dänemark.

Ihr erklärtes Ziel ist es, die besten Radsport-Essentials der Welt herzustellen, die die Radfahrer bei allen Bedingungen unterstützen. Ich verwende von ihnen ihre Liner-Handschuhe mit winddichten Fingerschutz.

Der RideWinter-Handschuh ist ein Allround-Handschuh bei nassen und kalten Bedingungen. Sie verwenden DoctorGel-Polsterung um den empfindlichen Ulnarnerv zu schützen (Nerv an der Hand), der bei längeren oder rauen Fahrten gereizt werden kann und Taubheit verursacht.

Dieses System wurde in Zusammenarbeit mit Sportlern und Ärzten entwickelt. Eine genaue Passform des Handschuhs ist wichtig, damit der Handschuh seine Arbeit leisten kann.

Reflektierende Grafiken sorgen für bessere Sichtbarkeit beim Fahren im Dunkeln.

Diese Handschuhe können in der Maschine gewaschen werden.



Was sind die besten Winter-Radhandschuhe für Minusgrade?

Mein Favorit sind die Le Col Hors Categorie Deep Winter Gloves. Die Qualität der Materialien und das Bekenntnis zur eigenen Manufaktur sowie minimalistisches Design gefallen mir. Das ich mit ihnen kein Touchscreen bedienen kann finde ich nicht schlimm – ich will meine Fahrt genießen und diese Dinge haben Zeit bis ich in einem warmen Café bin.

Dies könnte Dich auch interessieren:

Pete Reynolds

Pete ist Gründer und Herausgeber von Discerning Cyclist und Stadradfahrer. Er pendelt täglich mit dem Fahrrad von seinem Zuhause zu seinem Co-Working-Space. Pete stammt ursprünglich aus Großbritannien, verbringt aber jetzt die meiste Zeit in Deutschland und Spanien. Besucht Pete eine neue Stadt, erkundigt er sie am liebsten mit dem Fahrrad. Siehe Petes Muck Rack-Profil

Kürzliche Beiträge