Beste wasserdichte Regencapes zum Radfahren [Top 5 Regenponchos]

Wir leben in einem Land, in dem es etwa 50% der Zeit regnet. Liebe es oder hasse es, wenn wir nur bei schönem Wetter Rad fahren würden, wären wir auf etwa 195 Tage im Jahr beschränkt.

„Es gibt kein schlechtes Wetter, nur schlechte Kleidung.“ Ein altes Sprichwort, aber wahr. Es gibt keinen Grund, warum wir wegen Regen nicht das ganze Jahr über zur Arbeit und zum Vergnügen radeln können.

Aber das Problem mit Regen ist, dass es immer die Frage aufwirft, was man am besten anziehen sollte. Regen ist nicht immer gleich kalt. Und selbst wenn es kalt ist, wirst Du während der Fahrt wahrscheinlich warm werden. Mit der falschen Kleidung kann man sich am Ende wie ein „Gekochtes Ei“ fühlen. Kein gutes Aussehen (oder Gefühl).

Stell Dir vor Du trägst etwas leichtes, atmungsaktives, absolut regendichtes und für kaltes und warmes Wetter gleichermaßen geeignet. Hier kommt der wasserdichte Poncho ins Spiel. Auch bekannt als Regencape, ist dies ein locker sitzendes Stück wasserdichtes Gewebe mit einer Kapuze, die den größten Teil Deines Körpers vor Regen schützt.

In diesem Artikel besprechen wir die Vor- und Nachteile dieses einzigartigen Kleidungsstücks. Wir werden uns die besten Regencapes auf dem Markt ansehen, um Dich auf Deinen regnerischen Fahrten trocken und komfortabel zu halten.

Ist ein Regencape gut zum Radfahren?

Wenn es ein Regencape ist, der zum Radfahren gemacht ist und Du Deine Fahrt in moderater Geschwindigkeit bewältigst, dann ja. Einige Regencapes bieten mit zusätzlichen Funktionen einen besseren Schutz vor Regen und mehr Komfort beim Tragen. Bei extremen Bedingungen mit starkem Wind ist dies jedoch nicht immer der Fall.

Regencapes bieten allein durch ihr lockeres Design mehr Belüftung, und wenn es kalt ist, kannst Du sie über alle Schichten tragen, ohne Deine Bewegungen einzuschränken.

Es gibt eine Vielzahl hervorragender wasserdichter Fahrradjacken, aber es lohnt sich, das Regencape wegen seiner Flexibilität in Betracht zu ziehen.

Wasserdichte Regencapes: Vor- und Nachteile

Die Entscheidung für ein Regencape hat definitiv viele Vorteile. Aber je nach Art des Radfahrens ist es natürlich nicht immer das richtige Kleidungsstück für Dich.

Egal, ob Du beim Pendeln zur Arbeit trocken bleiben möchtest oder einfach Deine Radtour in Deiner Freizeit nicht vom Regen ruiniert haben willst, wir haben die Vor- und Nachteile aufgelistet, um Dir bei der Entscheidung zu helfen, ob das Regencape eine gute Investition für Dich ist.

Waterdichte Regencapes Vorteile

  • Sie sind leicht anzuziehen. Zieh sie einfach in Sekundenschnelle über Deinen Kopf. Ideal, wenn Du von einem plötzlichen Schauer erwischt werden.
  • Mehr Regenschutz. Das Regencape bedeckt Deine Oberschenkel und hält (einen Großteil) Deiner Beine trocken. Entscheide Dich für ein längeres Regencape, das Deinen Lenker bedeckt, dann bleiben auch Deine Hände und Arme trocken (vorausgesetzt, es gibt eine Möglichkeit, ihn an Dir oder am Fahrrad zu befestigen).
  • Leicht und einfach zu verstauen. Sie wiegen weniger als viele Regenjacken und sind viel einfacher wegzupacken.
  • Gute Belüftung. Die lockere Passform lässt die Luft strömen und verhindert eine Überhitzung.
  • Billig. Ein effektives Regencape ist oft billiger als eine effektive Regenjacke (wenn auch nicht immer).
  • Sie sind vielseitig. Regencapes können als trockene Unterlagen zum Sitzen dienen, als sehr kleines Zelt … einfach als alles, wenn Du kreativ bist.

Wasserdichte Regencapes Nachteile

  • Sie sind nicht für extremes Wetter geeignet. Durch die Baggy-Passform flattern sie im Wind. Abgesehen davon, dass es irritierend ist, ist es wahrscheinlich, dass Regen darunter geweht wird, wenn es sehr windig ist und Du durchnässt wirst. Möglicherweise bekommst Du auch das Gefühl, dass Du abheben wirst.
  • Nicht gut zum Abdecken von Rucksäcken. Genauer gesagt Du kannst mit dem Regencape den Rucksack bedecken, aber dann wirst Du wahrscheinlich sehr nass und sehr wütend.
  • Ungeeignet für Offroad-Radfahren. Das locker sitzende Material kann sich an Ästen oder anderen Hindernissen verfangen.
  • Du wirst keine Modepreise gewinnen. Obwohl es einige ziemlich stylische Optionen gibt (von denen wir einige unten aufgelistet haben). Wer weiß, damit könntest Du beim Schönheitswettbewerb doch noch eine Chance haben.

Regencape vs Regenjacke

RegencapeRegenjacke
Lockere Passform bedeutet mehr BelüftungEngere Passform bedeutet weniger Belüftung
Normalerweise leichterNormalerweise schwerer
Größere Größenbeschränkung (oft Einheitsgröße)Verschiedene Größen
Material kann eher zerreissenHergestellt aus stärkerem, haltbarerem Material
Regenschutz umfasst auch die untere KörperhälfteKein Regenschutz für die Beine
Einfach zusammenzufalten und zu verstauenUmständlicher zu transportieren
Mehr WindwiderstandWeniger Windwiderstand
Nicht wirksam bei extremen WetterbedingungenEffektiver bei extremen Wetterbedingungen
Weniger Taschen und persönlicher Stauraum am RegencapeMehr Taschen und persönlicher Stauraum
Besser für kürzere Fahrten/geringere Geschwindigkeit/StadtradfahrenFür alle Radsportarten geeignet

Welche Regencape-Größe brauche ich?

Im Wesentlichen benötigst Du eine Größe, die zu Dir passt. Wenn Du Dich für ein Regencape in Einheitsgröße entscheidest, wähle etwas mit verstellbaren Passformmerkmalen. Wenn Du eine besonders kleine oder große Größe benötigst, ist es möglicherweise besser, eine Marke mit verschiedenen Größenoptionen zu wählen.

Was Du vermeiden musst ist ein Regencape, der so groß ist, dass er sich in Deinen Speichen verfängt oder so klein, dass er nicht einmal Deinen Hintern trocken hält.

Beste Fahrrad-Regenumhänge [Top 5]

  1. The People’s Poncho 3.0 [BEWERTUNG]
  2. Cleverhood Classic Rain Cape [BEWERTUNG]
  3. Freiesoldaten Waterproof Cycling Rain Poncho [BEWERTUNG]
  4. VAUDE Poncho Covero II [BEWERTUNG]
  5. SaphiRose PONCHO [BEWERTUNG]


1. The People’s Poncho 3.0 (64.99€)

IMAGE CREDIT: PEOPLE’S PONCHO

Ein hochwertiges Regencape mit einer Reihe von Funktionen

  • Maße: B 130 x 97 cm L (ohne Kapuze)
  • Einheitsgröße
  • Wasserabweisende Fronttasche mit Reißverschluss
  • Verstellbare Kapuze mit Schirm und Stretcheinsatz für Kopfbewegung
  • Individuelle Passform
  • Druckknöpfe an beiden Seiten, um Ärmel zu kreieren
  • Gurte für das Lenker, um die Beine bedeckt zu halten
  • Bund gegen Flattern
  • Tasche mit Tragegurt für einfachen Transport

Dieses Regencape ist in Einheitsgröße erhältlich und verfügt über eine Reihe nützlicher Funktionen, um Flexibilität und ein angenehmeres Fahrgefühl zu gewährleisten.

Es stehen fünf Farben zur Auswahl, darunter „Camouflage“ und „Fischergelb“, die Dir die wichtigsten Farboptionen für hohe Sichtbarkeit bieten.

Das dreilagige Design besteht aus einer TPU-Beschichtung, strapazierfähigem Polyester und Tricot Knit und ist damit absolut wasserdicht, robust und atmungsaktiv. Es wiegt 460 g und bietet eine individuelle Passform (was angesichts der Einheitsgrößen-Option praktisch ist).

Die reflektierenden Streifen auf Vorder- und Rückseite sowie der reflektierende Bund erhöhen die Sichtbarkeit (und Sicherheit).

Farben:



2. Cleverhood Classic Rain Cape ( ~ 215€)

IMAGE CREDIT: CLEVERHOOD

Ein stylisches Allwetter-Regencape mit durchgehender Reflektivität

  • Recyceltes Polyestergewebe
  • Hoch wasserdicht und atmungsaktiv
  • Reflektierende Scotchlite-Fäden, die durch den Stoff gewebt sind
  • Wasserdichte YKK-Uretek-Reißverschlüsse
  • Magnetverschlüsse für die Armlöcher
  • Elastische Daumenschlaufen, um das Cape beim Fahren sicher zu halten
  • Innere Bundschlaufe
  • Klettverschlüsse an den Seiten, um das Cape im Wind zu fixieren
  • Kapuze, die unter einen Helm passt und eine optimale periphere Sicht bietet
  • Vollständige Versiegelung der Nähte

Cleverhood war eigentlich eines der ersten Produkte, die Stadtradfahrers großer Bruder Discerning Cyclist getestet hat (seit 2012!), aber es bleibt eines der besten Regencapes für Radfahrer.

Erhältlich in drei Größen, klein, normal und groß, ist das Cleverhood Classic Regencape ein gut sichtbares Regencape, das Dir sicher passen wird. Mit 410 g ist es auch ziemlich leicht.

Es stehen drei zur Auswahl – Classic Electric Houndstooth, Classic Electric Gingham und Classic Electric Glen. Alle sind aus nachhaltigem Material gefertigt – eine perfekte Ergänzung zu Deiner umweltfreundlichen Reisewahl.

Jedes hat ein stilvolles Muster mit eingewebten reflektierenden Fäden, die ein helles, gut sichtbares Gitter erzeugen, das dafür sorgt, dass Du bei Dunkelheit und Nässe gesehen wirst.

Im Preis spiegelt sich die Funktionalität und außergewöhnlicher Qualität wider. Plus Du wirst großartig aussehen.

Farben:



3. Freiesoldaten Unisex Waterproof Cycling Rain Poncho (Price not available)

Ein strapazierfähiges Regencape zum günstigen Preis

  • Hochwertiges, strapazierfähiges wasserdichtes Gewebe, leicht, atmungsaktiv und einfach zu reinigen
  • Klare Blende an der Vorderseite, die volle Sichtbarkeit ermöglicht
  • Druckknopf auf der Rückseite zum Anpassen der Größe
  • Verstellbarer Kordelzug unter dem Nacken
  • Einfach zu falten, mit Tragetasche im Lieferumfang enthalten
  • Zwei lange Reflektorstreifen vorne und hinten
  • Wasserdichtes Gewebe an der Nahtöffnung, um das Eindringen von Wasser zu verhindern
  • Versteckte Manschette, um zu verhindern, dass Regen im Ärmel eindringt

Dieses äußerst erschwingliche Regencape bietet eine Reihe cleverer und nützlicher Funktionen sowie ein zweifarbiges Design – blau und grau oder gelb und grau, mit reflektierenden Streifen auf der Vorder- und Rückseite für bessere Sichtbarkeit.

Aus leichtem, einfach zu reinigendem und atmungsaktivem Material und mit einer praktischen Reißverschlußtasche vorne ist dies eine ausgezeichnete Option für Pendler, die ein hochwertiges Regencape suchen, der „den Job macht“, ohne das Konto zu sprengen.

Er ist in einer Einheitsgröße erhältlich und verfügt über Anpassungsmöglichkeiten. Und mit durchdachten Eigenschaften wie der transparenten Blende für Sichtbarkeit und der versteckten Manschette hat dieses Regencape sicherlich viel zu bieten.



4. VAUDE Poncho Covero II (42,39 EUR)

IMAGE CREDIT: VAUDE

Ein umweltfreundliches, leichtes Regencape im klassischen Stil

  • Länge (mittel) 96 cm
  • Zwei seitliche Armschlitze
  • Innerer elastischer Bauchgurt
  • Material: Wasserabweisendes Eco Finish ohne schädliche PFCs
  • Fronttasche zur Aufbewahrung
  • Reflektierende Elemente auf Vorder- und Rückseite
  • Handschlaufen zum Einhaken am Lenker
  • Verstellbare, taillierte Kapuze

Mit fünf zur Auswahl stehenden Größen, von klein bis XX groß, besteht kein Zweifel, dass bei diesem Regencape auch die richtige Passform für Dich dabei ist. Außerdem ist das Regencape superleicht und wiegt nur 295 g.

Erhältlich in drei Farben, darunter „Indian Red“ und das (sehr gut sichtbare) „Lemon“, wirst Du auch bei trübem Wetter ohne Zweifel gesehen.

VAUDE legt großen Wert auf ethisches Engagement und es wird transparent dargestellt, wo die Kleidungsstücke hergestellt werden. Sie verwenden umweltfreundliche, nachhaltige Materialien, die in fairen Produktionsstätten hergestellt werden.

Praktische Eigenschaften wie ein innerer elastischer Bauchgurt und eine verstellbare Kapuze mit transparenten Einsätzen auf beiden Seiten machen dieses Regencape zu einem attraktiven Produkt.

im Angebot
Vaude Poncho Covero II
  • Regenponcho zum Radfahren: wasserdicht und windabweisend
  • Verlässlicher Regenschutz: Der bewährte Regenponcho ist blitzschnell übergezogen und schützt Dich rundum vor Nässe
  • Großzügige Sichtfenster in der Kapuze gewähren seitlichen Ausblick
  • Umweltfreundliche Herstellung: Dieses Produkt ist mit Eco Finish umweltfreundlich wasserabweisend ohne Fluorcarbone (PFC) hergestellt
  • Green-Shape Label: Das VAUDE Green Shape-Label steht für ein umweltfreundliches, funktionelles Produkt aus nachhaltigen Materialien


5. SaphiRose PONCHO (27,99 EUR)

Ein erschwingliches Multifunktionsregencape

  • Material: Polyester (atmungsaktiv, strapazierfähig und extrem wasserdicht)
  • Große Fronttasche mit Reißverschluss
  • Verstellbare Kapuze mit Kordelzug
  • Ärmel mit Knopf um das Flattern zu reduzieren
  • Passende Tragetasche zur einfachen Aufbewahrung

Der SaphiRose rühmt sich als „3-in-1-Multifunktions-Regencape“. Es ist nicht nur ein wasserdichter Umhang, sondern kann auch als Markisentuch oder Zeltbodenmatte verwendet werden. Ideal für nasse Campingausflüge.

Es ist in beeindruckenden zehn Farben erhältlich, von denen die hellste „Orange“ ist. Und die Farboption „Universum“ kann nicht ignoriert werden – einzigartig, seltsam und ehrlich gesagt inspiriert.

Dieser Regencape in Einheitsgröße ist der billigste unserer Auswahl und misst 22,2 x 14,6 x 6,4 cm. Mit seinem einfachen, soliden Design und seinen vielseitigen Einsatzmöglichkeiten bietet das Regencape ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Mit 340 g leicht macht er seinen Job und eignet sich für noch viel mehr…

SaphiRose PONCHO
  • 【3-IN-1 MULTIFUNKTION】 Dieser Regenmantel hat drei Funktionen. 1. Wasserdichter Umhang; 2. Kann als Markisenstoff verwendet werden; 3. Auch Zeltbodenmatte. Perfekt für Outdoor-Aktivitäten.
  • 【VORTEIL】 Gute wasserdichte Wirkung, hochwertiges Polyestergewebe, leicht und bequem, langlebig, atmungsaktiv.
  • 【BEQUEM FÜR UNTERWEGS】 Mit einer passenden Tasche, die für einfache Lagerung und Transport zusammenklappbar ist, geeignet für den täglichen Gebrauch, Wandern, Camping, Trekking, Tourismus, Wasserpark.
  • 【FRONTTASCHE MIT REIßVERSCHLUSS】 Schickes Taschendesign. Sie können einen Schlüssel, Handy oder andere kleine Gegenstände in die Vordertasche stecken. Da diese Tasche mit einem Reißverschluss ausgestattet ist, müssen Sie sich keine Sorgen machen, dass Gegenstände herausfallen.
  • 【EINFACHES DESIGN】 Dieser Regenmantel ist in vier Farben erhältlich. Solides, schlichtes Design - geeignet für Jungen und Mädchen.


Alle diese Regencapes bieten reflektierende Eigenschaften (in unterschiedlichem Maße) und dies ist ein absolutes Muss. Die meisten Regenjacken sind reflektierend oder haben reflektierende Teile, und warum sollten wir das nicht auch von einem Poncho verlangen? Denn selbst bei Tageslicht ist es bei Regen wahrscheinlich dunkler.

Regencapes sind in Bezug auf Leichtigkeit und Gewicht unbestreitbar nützlich, aber sie sind sicherlich nicht die einzige Möglichkeit, sich trocken zu halten. Selbst mit den angebotenen Anpassungen und Riemen wird es einiges Flattern geben.

Und wenn Du das bauschige Design eines Regencapes am Ende einfach nicht ertragen kannst, gibt es viele leichte Jacken auf dem Markt sowie eine Reihe guter wasserdichter Radhosen. Es ist deine Entscheidung.

Pete Reynolds

Pete ist Gründer und Herausgeber von Discerning Cyclist und den Stadradfahrer. Er pendelt täglich mit dem Fahrrad von seinem Zuhause in seinen Co-Working-Space. Pete stammt ursprünglich aus Großbritannien und hat einen Großteil seines Erwachsenenlebens in Deutschland und Spanien verbracht. Wenn er eine neue Stadt besucht, liebt Pete nichts mehr, als sie auf zwei Rädern zu erkunden. Siehe Petes Muck Rack-Profil

Kürzliche Beiträge